Projektwettbewerbe/Ausschreibungen

Auf dieser Seite informieren wir Sie über laufende Projektwettbewerbe im Gebiet Zentrum Kreuzberg/Oranienstraße zur Umsetzung des Programms "Soziale Stadt".

Wir suchen regelmäßig Träger/Vereine, die sich am konkurrierenden Verfahren beteiligen möchten und eine Projektidee einreichen.

Aktuelle Projektwettbewerbe Soziale Stadt

Derzeit gibt es keine Projektwettbewerbe.


Stellenausschreibungen

Derzeit gibt es keine Stellenausschreibungen.


aktuelle Ausschreibungen anderer Förderer

Aufruf zum Ideenwettbewerb “Lokales Soziales Kapital“ (LSK) Mit dem Programm wird die Erprobung neuer lokaler Ansätze zur Verbesserung der sozialen und beruflichen Integration von besonders arbeitsmarktfernen Personen gefördert. Ziele sind die Stabilisierung von benachteiligten Zielgruppenangehörigen in ihrem lokalen Umfeld und eine Verbesserung ihrer Beschäftigungsfähigkeit. Dies soll durch einen Zuwachs an persönlichen Kompetenzen erreicht werden. Es sollen gemeinwesenorientierte Aktivitäten mit beschäftigungspolitischen Zielsetzungen zur Bekämpfung der Ausgrenzung auf dem Arbeitsmarkt verknüpft werden. Die Frist für die Einreichung von Projektvorschlägen endet am 08.10.2020, die Förderhöhe pro Projekt (max. Förderdauer 12 Monate) beträgt maximal 10.000 Euro. Den detaillierten Ideenaufruf, Aktionsplan, Projektauswahlkriterien sowie alle weiteren wichtigen Informationen, Dokumente und Arbeitshilfen für die Teilnahme am Wettbewerb finden Sie auf bbwa-berlin.de unter den Menüpunkten Förderprogramme und Bezirke.


Aus dem Bezirkskulturfonds wird eine Gesamtsumme von rund 156.000 Euro vergeben. Die Summe setzt sich aus rund 70.000 Euro bezirklichen Zuwendungen und rund 86.000 Euro Mitteln des Bezirkskulturfonds zusammen. Die Förderung wird an künstlerische und soziokulturelle Projekte in Spielstätten, Soziokulturellen Zentren, Projekträumen und Museen in Friedrichshain-Kreuzberg vergeben. Darüber hinaus werden besonders Projekte im öffentlichen Raum, vornehmlich im Görlitzer Park, gefördert. Durch die Förderung von künstlerischen und soziokulturellen Vorhaben soll dazu beigetragen werden, die kulturelle und künstlerische Vielfalt im Bezirk zu stärken. Projekte aller Sparten der Kunst können eine Fördersumme von jeweils maximal 5.000 Euro beantragen. Die Fördermittel werden auf der Grundlage der Empfehlung einer siebenköpfigen Jury vergeben, die sich aus Vertreter*innen verschiedener Sparten zusammensetzt. Zur Ausschreibung: kultur-friedrichshain-kreuzberg.de


Fördermittel aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung werden im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit einer Gesamtsumme von 45.000 Euro im Jahr 2021 vergeben. Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, fördert Kooperationsprojekte, die Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen mit einer Fördersumme in Höhe von jeweils maximal 5.000 Euro. Die Fördermittel werden auf der Grundlage der Empfehlung einer siebenköpfigen Jury, zu denen auch zwei junge Erwachsene aus Friedrichshain-Kreuzberg gehören, vergeben. Zur Ausschreibung: kultur-friedrichshain-kreuzberg.de


"Fördermöglichkeit "It’s your Party-cipation" vom Deutschen Kinderhilfswerk: Gefördert werden Projekte mit Workshopcharakter, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 17 Jahren aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien richten. Der Fokus der Aktionen soll auf den Kinderrechten und aktiver Beteiligung von Kindern und Jugendlichen liegen. Projekte mit Fördersummen von 2.000-10.000 Euro und einer Laufzeit bis Ende Dezember 2020 (mindestens 3 Monate) können beantragt werden. Weitere Informationen zu dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ und die Förderbedingungen finden Sie unter www.kinderrechte.de/kulturmachtstark. Eine Anleitung zur Antragsstellung, die Sie bitte unbedingt beachten: Download hier. Bei Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Anne-Charlotta Dehler vom Projektteam zur Seite: Dehler@dkhw.de, Tel. +49 (0)30 308693-34.


weiterführende Informationen und Übersichten zu Finanzierungsmöglichkeiten

Hinweise zu weiteren Förderprogrammen Über die folgenden Fördertöpfe können Sie mögliche Interessenten in den QM-Gebieten gern informieren:


Grüne Höfe für Friedrichshain-Kreuzberg Das Bezirksamt unterstützt die Bürger*innen bei Umgestaltungen von Höfen, damit soll der Anteil an naturnah gestalteten Flächen zum Erhalt der biologischen Vielfalt erhöht werden. Auf Antrag wird unter bestimmten Voraussetzungen ein finanzieller Zuschuss zur Hofbegrünung gewährt. Förderungs- und Antragsberechtigt sind Mieter*innen und weitere Nutzungsberechtigte von privaten Grundstücken, die in Selbsthilfe zur Gestaltung und Begrünung ihrer Umwelt beitragen wollen. Voraussetzung ist das Einverständnis der Grundstückseigentümer*innen.

Sollten Sie Interesse an einer Hofbegrünung haben, wenden Sie sich bitte an die Grünberatung des Stadtteilausschusses Kreuzberg e.V.

Diese berät Sie von April bis Oktober kostenlos zu folgenden Punkten:

• Planungshilfe bei der Gestaltung • Pflanzenverwendung • Antragstellung

Grünberatung Kreuzberg

Stadtteilausschuss Kreuzberg e.V. Bergmannstraße 14, 10961 Berlin Dienstag 18.00-19.30 Uhr Tel.: 030 61282702


Kulturförderpunkt Berlin Der Kulturförderpunkt Berlin bietet eine kostenlose Orientierungsberatung für kulturelle Projekte an, die auf der Suche nach einer Finanzierung sind. Das Angebot richtet sich an alle Kulturschaffenden, die ein Projekt in Berlin realisieren möchten, unabhängig von der Größe oder Trägerschaft des Projektes. Kontakt zum Anbieter hier.


  • Übersicht Fördermöglichkeiten über das Land Berlin PDF zum Download
  • Übersicht der Stiftungen und anderer Förderprogramme PDF zum Download
  • Übersicht der Programme und Fördermöglichkeiten der Krankenkassen und Senatsverwaltungen in Berlin PDF der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Berlin zum Download.