Aktuelle Veranstaltungen

Digitales Sprachcafé/ Bona Peiser

Neu im Programm der sozio-kulturellen Projekträume Bona-Peiser ist das digitale Sprachcafé, das großen Spaß macht und mittlerweile Besucher*innen mit vielen verschiedenen Muttersprachen hat. Immer donnerstags von 15 bis 15.45 Uhr.

weiterlesen

Foto-Spaziergänge

Wollt Ihr neue Orte im Zentrum Kreuzbergs kennenlernen? Bei den Foto-Spaziergängen erfahrt Ihr mit Hilfe von Zeitzeugenerzählungen und aktuellen sowie historischen Fotos, wie Menschen die Identität Kreuzbergs geprägt haben.

weiterlesen

Mitmach-Aktionen Kulturlabor Trial & Error e.V.

Das Kulturlabor kehrt langsam und vorsichtig zu normalen Aktivitäten zurück, so auch im Freien des Quartiers rund um den Kotti. An verschiedenen Terminen im Juli und August gibt es Upcycling-Workshops und Putzaktionen.

weiterlesen

Bäumegießen am Heinrich-Heine-Platz

Eine Aktion der AG "Grün für Luise" vom Bürgerverein Luisenstadt. Ob die Aktion je nach Wetterlage stattfindet bitte einfach auf der Internetseite vom Bürgerverein erkunden.

weiterlesen

Temporäre Spielstraße in der Dresdener

Immer sonntags, von 13-19h wird die Dresdener Straße zur temporären Spielstraße, nächste Termine: 7.06., 14.06, 21.06, 28.06.

weiterlesen

"ZEIT-ZEUG*INNEN" Ausstellung in der Galerie f hoch 3

Eine Ausstellung zu den Ikonen des Bildjournalismus (1932 - 1986), die noch bis zum 2. August im Freiraum für Fotografie (Waldemarstr. 17/Eingang Legiendamm) gezeigt wird.

weiterlesen

BiboBike – Stationen des Bibliotheksfahrrads

An warmen Tagen ohne Regen ist das "BiboBike" in den Parks in Friedrichshain-Kreuzberg unterwegs. Was das ist? Eine mobile Bibliothek: ein E-Bike mit einem Anhänger, der sich im Handumdrehen in eine Leseinsel samt Hängematten und Medienregal umbauen lässt. Die Medien und Spiele können kostenfrei auch ohne Bibliotheksausweis vor Ort genutzt, nicht aber ausgeliehen werden.

weiterlesen


Sie wollen auch eine Veranstaltung im Kiez durchführen?

Der Aktionsfonds macht es möglich!!! Das Quartiersmanagement unterstützt alle Bewohner*innen und lokalen Akteure mit bis zu 1.500,00 Euro, wenn Sie zum Beispiel:

  • Gelegenheiten für Begegnung und Austausch schaffen: z.B Nachbarschaftsflohmarkt, (Pflanzen-) Tauschmarkt, Nachbarschaftsfest ...
  • Sie ihr Wohnumfeld mitgestalten: z.B. Begrünungsaktionen/Urban Gardening, Gründung eines Nachbarschaftsgartens, Balkonkasten-Wettbewerbe ...
  • Traditionen und kulturelle Anlässe pflegen: z.B. Opferfest, Newroz-Feier, Zuckerfest, Weihnachtsaktionen, Muttertag, Vatertag, Weltkindertag ...
  • Selbsthilfe und Eigenverantwortlichkeit stärken: Repair-Café, PC-Untersützung für z.B. Senior*innen, kreative Aktionen im öffentlichen Raum um z.B. auf Missstände hinweisen ...
  • Freizeitgestaltungsmöglichkeiten in der Nachbarschaft anbieten: z.B. musische, künstlerische Workshops, Kiezerkundungstouren, Sport- und Spielmöglichkeiten (Kiez-Bingo, Backgammon-Turnier, Fußball-Turnier) ...

Übersichten zu den bereits stattgefundenen Aktionen der letzten Jahre sowie weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier

Das QM-Team beantwortet Ihre Fragen und hilft beim Ausfüllen der Anträge! Anprechpartnerin: Nicole Bosa, nicole.bosa@qm-zentrumkreuzberg.de

Archiv

Ältere Veranstaltungen finden sich im Archiv.