12qmKULTUR in Kreuzberg

12 qm - so groß ist die durchschnittliche Fläche eines Parkplatzes, die in der Regel von einem Auto besetzt wird. Dabei steht ein Auto in Berlin mehr als 23 Stunden am Tag einfach nur herum. Das Ergebnis: Autos prägen unser Stadtbild und verdrängen Kultur und Kommunikation von unseren Straßen.

Das geht auch anders! Im Juli haben hat 12qmKULTUR im Kollwitzkiez einen Tag lang einen öffentlichen Parkplatz in eine Bühne für Kunst, Kultur und politische Diskussion verwandelt. Viele Menschen kamen vorbei und haben den Straßenraum wieder zu dem gemacht, was er einmal war: Ein Ort der Kommunikation und Begegnung, wo gesellschaftliches Leben stattfindet. Bilder davon finden Sie hier.

Dieses Mal – am 10.8. ab 14 Uhr – wird ein Kreuzberger Parkplatz in ein Kreativlabor verwandeln. Ob Upcycling, musikalische Früherziehung, Kräuterworkshop oder Comic-Zeichenkurs – für jede*n ist was dabei! Außerdem gibt es eine offene Fahrradwerkstatt und einen Infobereich mit einer Ausstellung zum Thema „Wohnen und Mobilität“.

Mehr Infos auf vcd.org.