Wir sind der Kotti II

(Kotti-Coop e.V.)

Laufzeit: 01.01.2019 − 31.12.2020

Kotti Coop e.V.

Kotti Coop e.V.

2016-18 trug das Projekt „Wir sind der Kotti!“ vor allem durch die beiden öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen „Augen-Blicke“ und „Wir sind der Kinder Kotti“ dazu bei, dass die Presse auch ¬Positives über das Kottbusser Tor berichtete. Damit wurde mit diesen Aktionen eines der Projektziele erreicht: dem Negativbild des Kottbusser Tors in den Medien entgegenzuwirken und die Außenwahrnehmung des Kotti zu verbessern.

Auch das Kotti-Kiezheft und der Kotti-Kalender wurden gleichermaßen von Bewohner*innen und Akteur*innen des Stadtteils als besondere Printmedien gelobt. Und die Sensibilisierungstransparente für Partygänger*innen und Tourist*innen, die am Zaun des FHXB Museums in der Adalbertstraße hängen, ziehen die Aufmerksamkeit vieler Bewohner*innen und Besucher*innen des Kiezes auf sich.

Um das durch das Projekt gestärkte „Wir-Gefühl“ der Nachbarschaft und den Gestaltungs- und Teilhabewillen der Akteur*innen weiterhin zu befördern, geht das Projekt in die zweite Phase. „Wir sind der Kotti! II“ soll die bereits angeschobenen positiven Prozesse weiterverfolgen. Bis Ende 2020 werden unter Beteiligung der engagierten Nachbarschaft und den Akteur*innen – z.B. in Kooperation mit der Jens-Nydahl-Grundschule und dem FHXB Museum – noch weitere öffentlichkeitswirksame Ausstellungen und Veranstaltungen stattfinden sowie weitere Printprodukte, wie z.B. das Kotti-Kiezheft, der Kotti-Kalender und weitere Sensibilisierungstransparente, erarbeitet.

Adresse Kotti-Coop e.V., Reichenberger Straße177, 10999 Berlin; Postadresse: Kotti Coop e.V. ℅ Hamann, Admiralstrasse 2, 10999 Berlin-Kreuzberg

Webseite http://www.kotti-coop.de

Fördersumme: 40.000,00 €